To top

Plaquenil (Hydroxychloroquine)

 
4.87 / 1126 Kundenrezensionen
1126 Rezensionen
5 Sterne:
  
(1028)
4 Sterne:
  
(60)
3 Sterne:
  
(30)
2 Sterne:
  
(4)
1 Stern:
  
(4)
Alle 1126 Bewertungen anzeigen...
 
Plaquenil Generika

Plaquenil ist ein Medikament gegen Malaria mit einer mäßig immunsuppressiven Wirkung. Die Fähigkeit, die schützenden Eigenschaften des Körpers kontrollierbar zu reduzieren, machte Plaquenil zu einem der wichtigsten Medikamente für die Behandlung der ersten Welle der Coronaviruserkrankung. Es hat ein breites pharmakologisches Wirkungsspektrum und wird unter anderem bei schweren Autoimmunkrankheiten eingesetzt.

Sie können mehr erfahren und kaufen Plaquenil online auf dieser Website.

 

Plaquenil Generika 400mg

Produkt Dosierung Menge + Bonus Preis Jetzt kaufen
Plaquenil Generika 400mg 10 Pillen €47.10 €44.86 kaufen
Plaquenil Generika 400mg 20 Pillen €60.13 €57.27 kaufen
Plaquenil Generika 400mg 30 + 2 Pillen €72.50 €69.05 kaufen
Plaquenil Generika 400mg 60 + 4 Pillen €113.73 €108.31 kaufen
Plaquenil Generika 400mg 90 + 6 Pillen €160.09 €152.47 kaufen
Plaquenil Generika 400mg 120 + 8 Pillen €196.18 €186.84 kaufen
Plaquenil Generika 400mg 180 + 10 Pillen €277.44 €264.23 kaufen
Plaquenil Generika 400mg 270 + 10 Pillen €396.11 €377.25 kaufen
Plaquenil Generika 400mg 360 + 20 Pillen €516.14 €491.56 kaufen

Plaquenil Generika 200mg

Produkt Dosierung Menge + Bonus Preis Jetzt kaufen
Plaquenil Generika 200mg 10 Pillen €41.67 €39.69 kaufen
Plaquenil Generika 200mg 20 Pillen €51.60 €49.14 kaufen
Plaquenil Generika 200mg 30 + 2 Pillen €62.59 €59.61 kaufen
Plaquenil Generika 200mg 60 + 4 Pillen €93.90 €89.43 kaufen
Plaquenil Generika 200mg 90 + 6 Pillen €128.03 €121.93 kaufen
Plaquenil Generika 200mg 120 + 8 Pillen €156.54 €149.09 kaufen
Plaquenil Generika 200mg 180 + 10 Pillen €218.59 €208.18 kaufen
Plaquenil Generika 200mg 270 + 10 Pillen €309.38 €294.65 kaufen
Plaquenil Generika 200mg 360 + 20 Pillen €398.44 €379.47 kaufen

Infos zum Medikament

  • Markenname: Plaquenil;
  • Aktiver Inhaltsstoff: Hydroxychloroquin;
  • Hersteller: Sanofi.

Plaquenil und sein Wirkstoff Hydroxychloroquin

Plaquenil wurde als Medikament gegen Malaria entwickelt und vermarktet. Sein Wirkstoff wurde 1955 für die medizinische Verwendung zugelassen. Die WHO hat dieses Medikament in die Liste der lebenswichtigen Medikamente aufgenommen.

Das Medikament verfügt über ein recht breites Spektrum an therapeutischen Möglichkeiten, aber seine Popularität stieg im Jahr 2020 während der Covid-19-Pandemie sprunghaft an.

Obwohl Plaquenil noch nicht offiziell von der WHO und der FDA zugelassen ist, wird es in einigen Ländern eingesetzt, um Patienten mit Coronovirus zu helfen und die Sterblichkeitsrate zu senken. Die klinischen Studien laufen noch, und das Medikament wird wahrscheinlich in naher Zukunft offiziell für die Behandlung von COVID-19 empfohlen werden.

Gleichzeitig ist Plaquenil nach wie vor eines der wichtigsten Arzneimittel zur Behandlung einer Reihe von schweren Krankheiten.

Der Wirkstoff Hydrochloroquin hat die Eigenschaften eines moderaten Immunsuppressivums. Nachdem es in den Körper gelangt ist, sinkt die Synthese des Rheumafaktors und der Komponenten der Akutphasenreaktion. Es reichert sich auch in den Leukozyten an, stabilisiert biochemische Prozesse und hemmt die Aktivität zahlreicher Enzyme, darunter Kollagenasen und Proteasen, die den Knorpelabbau verursachen.

Der Mechanismus seiner Wirkung in Bezug auf die Symptome von Malaria und systemischem Lupus erythematodes ist nicht vollständig bekannt, aber es gibt praktisch keine alternativen Medikamente mit einer solchen Wirksamkeit.

Indikationen für den Gebrauch

Plaquenil 200 mg wird verschrieben für:

  • Rheumatoide Arthritis;
  • Juvenile rheumatoide Arthritis;
  • Systemischer Lupus erythematosus;
  • Malaria.

Es ist möglich, Plaquenil bei Hautkrankheiten zu verwenden, die durch Sonnenlicht verursacht werden. Plaquenil wird in verschiedenen COVID-19-Varianten verwendet.

Mögliche Wege, Plaquenil zu kaufen

Plaquenil wird in den meisten Ländern der Welt verkauft. Es handelt sich um ein verschreibungspflichtiges Medikament, das eine ganz bestimmte Wirkung hat. Sie können Plaquenil in lokalen Drogerien nur mit einem Rezept kaufen.

Wenn Sie einen Arzt um ein Rezept für Plaquenil für Covid-19 bitten, wird er Ihnen dieses Arzneimittel höchstwahrscheinlich nicht verschreiben und Ihnen alternative Medikamente oder eine Standardreihe von Antibiotika, Immunstimulanzien usw. anbieten. Wenn Sie Plaquenil ohne Rezept kaufen möchten, ist die Online-Bestellung des Medikaments die einzige Möglichkeit für Sie, dies zu tun.

Sie können Plaquenil online kaufen mit Lieferung in jedes Land, das auf der Website der Apotheke aufgeführt ist. Sicherlich sollten Sie die möglichen Risiken und Vorteile von Plaquenil abwägen und unbedingt Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie mit der Behandlung beginnen.

Behandlungsschemata und Dosierungen

Die Dosierung und das Behandlungsschema von Plaquenil hängen vom Alter des Patienten und von der Art der Erkrankung ab.

In jedem Fall ist es notwendig, die Dosierung individuell zu wählen und während der Behandlung anzupassen.

Bei rheumatoider Arthritis wird Plaquenil in einer Dosierung von 400 mg pro Tag verschrieben. Nach 1 Woche kann die Dosis auf bis zu 600 mg pro Tag erhöht werden. Nach der Linderung der Symptome wird die Dosis von 200 mg pro Tag für die Erhaltungstherapie verwendet.

Bei systemischem Lupus erythematodes wird Plaquenil in einer Dosierung von 400 mg bis 800 mg eingenommen. Die Dosis wird schrittweise erhöht, je nach Nachweis der therapeutischen Wirkung. Die Erhaltungsdosis wird ebenfalls auf 200 mg pro Tag festgelegt.

Im Falle eines akuten Malariaanfalls wird Plaquenil nach einem bestimmten Schema eingenommen:

  • Tag 1: 800 mg;
  • Tag 2: 400 mg;
  • Tag 3: 400 mg.

Nach einem vereinfachten Schema ist es auch möglich, eine Einzeldosis von 800 mg einzunehmen. Allerdings kann dies ein ziemlich starker Schlag für die Leber sein, so dass Sie Gegenanzeigen und mögliche Risiken abwägen müssen.

Bei Covid-19 wurde Plaquenil in einer Dosierung von 200 mg bis 400 mg pro Tag eingenommen. Die Behandlung dauerte bis zu 4 Tage, dann bewertete ein Arzt die Ergebnisse und änderte das Behandlungsschema. Dieses Arzneimittel wird nicht für die Langzeitanwendung empfohlen.

Empfehlungen für Einnahme

Plaquenil 200 mg ist nur zur oralen Einnahme bestimmt. Die Tabletten werden zu den Mahlzeiten oder mit einem Glas Milch eingenommen.

Der Wirkstoff Hydrochloroquin hat eine kumulative Wirkung und es dauert mehrere Wochen, bis seine therapeutische Wirkung erreicht ist. Alle 2 Wochen müssen Untersuchungen durchgeführt und der Zustand des Patienten bewertet werden, um das Dosierungsschema und das Ergebnis vorherzusagen.

Wenn sich der Zustand des Patienten innerhalb von 6 Monaten nicht verbessert, wird das Medikament abgesetzt.

Vergessene Dosis

Halten Sie sich an das Behandlungsschema und die Intervalle zwischen den Tabletteneinnahmen. Wenn Sie eine Einnahme von Plaquenil vergessen haben, warten Sie bis zum nächsten Mal. Sie sollten nicht zwei oder mehr Tabletten auf einmal einnehmen. Dies kann zu Nebenwirkungen führen.

Vorsichtsmassnahmen

WICHTIGE INFORMATIONEN!

Es gibt eine ziemlich lange Liste von Gegenanzeigen, die Sie sorgfältig berücksichtigen sollten, bevor Sie mit der Einnahme von Plaquenil 200 mg beginnen.

  • Plaquenil ist kontraindiziert bei Patienten mit Laktoseintoleranz, Retinopathie, schweren Augenerkrankungen, Leberversagen.

Das Arzneimittel wird nicht für Kinder unter 6 Jahren verschrieben. Wenn ein Kind älter als 6 Jahre alt ist, aber sein Körpergewicht weniger als 31 kg beträgt, wird Plaquenil ebenfalls nicht zur Anwendung empfohlen.

In den folgenden Fällen sollten Sie Plaquenil mit äußerster Vorsicht und möglicherweise in einer reduzierten Dosierung einnehmen:

  • Hämatologische Erkrankungen;
  • Psychosen;
  • Schuppenflechte;
  • Schwere gastrointestinale Störungen;
  • Neurologische Störungen.

Um es einfach auszudrücken, wenn Sie irgendeine chronische Krankheit haben, informieren Sie Ihren Arzt darüber, bevor Sie Plaquenil kaufen und es einnehmen.

Gebrauch von Plaquenil während der Schwangerschaft

Die Einnahme von Plaquenil während der Schwangerschaft und Stillzeit ist stark kontraindiziert. Das Medikament kann dem Fötus schweren Schaden zufügen, wenn es die Plazentaschranke passiert. Zu den potenziellen Gefahren gehören: Störungen des ZNS, des Hörnervs und Störungen bei der Bildung der Netzhaut des Auges. Die potenziellen Risiken sind also höher als der mögliche Nutzen für die Mutter.

Mögliche Nebenwirkungen

Seltene Nebenwirkungen: Hautausschlag und Juckreiz, Hautpigmentierung, leichte Dermatitis, Haarausfall, Schwellungen und Fieber.

Weiter verbreitete Nebenwirkungen: Übelkeit, Durchfall, Tinnitus, Kopfschmerzen, Muskelkrämpfe, Nervosität, Veränderungen der Leberfunktionstests.

Die Nebenwirkungen sind unterschiedlich stark ausgeprägt, so dass es unmöglich ist, sie ohne eine ärztliche Beurteilung vorherzusagen. Also, bei der Einnahme von Plaquenil, ist es sehr wichtig, die Gesundheit zu überwachen und einen Arzt bei den ersten Nebenwirkungen zu konsultieren.

Hydroxychloroquin: Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Hydrochloroquin kann mit einer Reihe von Arzneimitteln in Wechselwirkung treten:

  • Wenn es zusammen mit Azithromycin eingenommen wird, erhöht sich das Risiko von Nebenwirkungen;
  • Bei Einnahme mit Insulin oder Antibiotika erhöht sich die hypoglykämische Wirkung;
  • Bei Einnahme mit Antiepileptika nimmt deren Wirksamkeit ab;
  • Bei gleichzeitiger Einnahme mit Cycloporin erhöht sich dessen Blutplasmaspiegel.

Außerdem kann Plaquenil die Wirkung von Medikamenten, die das QT-Intervall verlängern, verstärken, was bei Patienten zu schweren Herzrhythmusstörungen führen kann.

Lagerung

An einem dunklen Ort, außerhalb der Erreichbarkeit von Kindern, bei einer Temperatur von nicht mehr als 20° lagern.C.

Es ist einfacher, Plaquenil zu kaufen, als Sie denken

Die schnelle weltweite Lieferung von Medikamenten ist der Hauptvorteil unserer Apotheke. Wir schätzen unseren Ruf und tun unser Bestes, damit unsere Kunden wieder zu uns kommen, um Medikamente zu kaufen.

Wenn Sie Plaquenil online kaufen, können Sie alle Informationen über das Medikament bekommen und, falls nötig, können Sie unseren Mitarbeiter kontaktieren. Er oder sie wird Ihnen sagen, wie Sie eine Bestellung aufgeben, wie Sie einen Rabatt erhalten und wann Plaquenil zu Ihnen nach Hause geliefert wird.

Sie werden angenehm überrascht sein von dem Service, den Sie in unserer Apotheke erhalten können.

Tags:

hydroxychloroquine kaufen ohne rezept, hydroxychloroquine kaufen rezeptfrei, hydroxychloroquine kaufen österreich, hydroxychloroquine kaufen deutschland, hcq hydroxychloroquine kaufen, hydroxychloroquine online kaufen, hydroxychloroquine ratiopharm kaufen, hydroxychloroquine sulfate kaufen, hydroxychloroquine tabletten kaufen, hydroxychloroquin kaufen ohne rezept schweiz, plaquenil kaufen ohne rezept, plaquenil 200 mg kaufen ohne rezept, hydroxychloroquin kaufen ohne rezept, hydroxychloroquine 200 mg kaufen, plaquenil kaufen rezeptfrei, plaquenil österreich kaufen, hydroxychloroquin österreich kaufen, plaquenil kaufen deutschland

 

Plaquenil Generika Erfahrungsberichte

254 von 302 fanden diese Bewertung hilfreich
 
5.00/5
von Sven
Ich bin nicht sicher, ob es Plaquenil war, das mir geholfen hat, Covid-19 zu besiegen, aber nachdem ich es genommen hatte, fühlte ich mich viel besser. Vielleicht ist es ein Placebo-Effekt, aber ich glaube, es hat mir geholfen.
nein ja   Hat Ihnen diese Bewertung geholfen?  
269 von 328 fanden diese Bewertung hilfreich
 
5.00/5
von Horst
Meine Frau hatte es schwer mit Covid und war bettlägerig. Ihr ganzer Körper schmerzte und sie war sehr schwach. Weder Antibiotika noch andere Medikamente halfen ihr viel. Plaquenil wirkte gut. Es gab keine besonderen Nebenwirkungen. Nur eine Kleinigkeit, über die ich gar nicht reden will. Aber nach Plaquenil ging es ihr viel besser.
nein ja   Hat Ihnen diese Bewertung geholfen?  
294 von 354 fanden diese Bewertung hilfreich
 
4.25/5
von Siegi
Ich nahm Plaquenil für Covid. Es war beängstigend, aber ich war zu allem bereit, um nicht ins Krankenhaus zu müssen. Ich denke, dass es gut gewirkt hat und mir geholfen hat, die Krankheit gut zu ertragen.
nein ja   Hat Ihnen diese Bewertung geholfen?  
265 von 301 fanden diese Bewertung hilfreich
 
5.00/5
von Pussy cat
Plaquenil in Kombination mit Antibiotika ist gut für Covid. Mir hat es sehr geholfen. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie den Meinungen derjenigen, die bereits Erfahrungen mit der Covid-Behandlung gemacht haben, nicht trauen.
nein ja   Hat Ihnen diese Bewertung geholfen?  
136 von 160 fanden diese Bewertung hilfreich
 
5.00/5
von Noa
Manche Leute sagen, dass Plaquenil nicht mit Covid zusammenarbeitet. Aber ich glaube, dass es funktioniert. Das Medikament hat mir sehr geholfen. Ich habe es genommen, als ich krank war, und es ging mir besser als den anderen.
nein ja   Hat Ihnen diese Bewertung geholfen?  
199 von 269 fanden diese Bewertung hilfreich
 
5.00/5
von Irma
Hallo! Ich nehme Plaquenil nun schon eine ganze Weile ein. Fast 7 Jahre. Vergessen Sie nie die Nebenwirkungen, die mit diesem Medikament verbunden sind. Die Nebenwirkungen werden massiv unterschätzt. Lassen Sie Ihre Netzhaut mindestens einmal alle 6 Monate untersuchen. Die Behandlung und die Folgen sind sonst extrem, um es vorsichtig auszudrücken.
nein ja   Hat Ihnen diese Bewertung geholfen?  
285 von 390 fanden diese Bewertung hilfreich
 
4.75/5
von Gertrud
Im Vergleich zu einigen Kommentaren ist mein Zustand nicht so schwerwiegend. Dennoch ist sie sehr einschränkend. Die Schmerzen beeinträchtigen vor allem meine Wahrnehmung von Besuchern in meinem Geschäft und meine Stimmung im Allgemeinen. Ich nehme ab und zu Plaquenil, um meine Kollegen und Besucher besser zu behandeln. Ich bin zu jung, um ständig gereizt zu sein.
nein ja   Hat Ihnen diese Bewertung geholfen?  
204 von 269 fanden diese Bewertung hilfreich
 
5.00/5
von Inga
Ich hoffe, dass es eines Tages ein Medikament gegen RA ohne all die beängstigenden Folgen geben wird. Inzwischen kann ich mir meinen Alltag ohne Plaquenil nicht mehr vorstellen.
nein ja   Hat Ihnen diese Bewertung geholfen?  
254 von 338 fanden diese Bewertung hilfreich
 
4.50/5
von Franklin
Ich nehme täglich mehrere Medikamente ein. Die Nebenwirkungen von Plaquenil sind wesentlich geringer. Es verursacht zwar Übelkeit, und manchmal folgen Kopfschmerzen. Aber das ist nichts im Vergleich zu den Gelenkschmerzen. Frische Luft vertreibt den Schwindel und die Kopfschmerzen, also mache ich kurze Spaziergänge. Ich bin einfach froh, dass ich mich im Haus bewegen kann.
nein ja   Hat Ihnen diese Bewertung geholfen?  
182 von 246 fanden diese Bewertung hilfreich
 
5.00/5
von Blloody mary
Hallo! Ich nehme Plaquenil seit 5 Jahren. Vor etwa 2 Jahren bin ich auf ein Generikum umgestiegen, um Langzeitwirkungen zu vermeiden. Aber kein anderes Medikament konnte mir die gleiche Schmerzlinderung verschaffen. Deshalb habe ich beschlossen, die reguläre Behandlung fortzusetzen.
nein ja   Hat Ihnen diese Bewertung geholfen?  
300 von 341 fanden diese Bewertung hilfreich
 
5.00/5
von Doktor D
Ursprünglich erhielt ich Methotrexat gegen meine palindromische Arthritis. Als sich der Zustand im Laufe der Jahre verschlimmerte, bin ich auf Plaquenil umgestiegen, da es angeblich eine stärkere Wirkung haben sollte. Es brachte bessere Ergebnisse, da die Schmerzen deutlich nachließen, aber ich muss es täglich einnehmen.
nein ja   Hat Ihnen diese Bewertung geholfen?  
216 von 260 fanden diese Bewertung hilfreich
 
5.00/5
von Adolf
Ich bin 77 Jahre alt und leide seit 22 Jahren an rheumatoider Arthritis. Ich lasse meine Augen regelmäßig untersuchen, da die Einnahme von Plaquenil sehr gefährlich ist. Glücklicherweise ist nie etwas Ernstes passiert.
nein ja   Hat Ihnen diese Bewertung geholfen?  
277 von 390 fanden diese Bewertung hilfreich
 
5.00/5
von Elfride
Ich habe mehrere Versuche unternommen, mich über mögliche Nebenwirkungen von Plaquenil zu erkundigen, da ich mir keine Sorgen über zusätzliche Beschwerden machen möchte, die neben der Behandlung auftreten können. Widerstrebend habe ich die Vorschläge meines Therapeuten angenommen und muss zugeben, dass die Wirkung meine Erwartungen übertroffen hat. Ich habe einen aktiven Lebensstil und kann mich nicht mit solchen Unannehmlichkeiten wie den Gelenkschmerzen herumärgern.
nein ja   Hat Ihnen diese Bewertung geholfen?  
230 von 267 fanden diese Bewertung hilfreich
 
4.50/5
von Mad bull
Ich nehme Plaquenil gegen rheumatoide Arthritis. Ich kann meinen täglichen Aufgaben ohne grosse Probleme nachgehen, obwohl einige Beschwerden bleiben. Ich bin immer noch auf der Suche nach einem anderen Präparat mit ähnlichen Eigenschaften, aber mit weniger Nebenwirkungen, so dass es zumindest zeitweise eingenommen werden kann.
nein ja   Hat Ihnen diese Bewertung geholfen?  
148 von 187 fanden diese Bewertung hilfreich
 
5.00/5
von Fee
Ich wünschte, jemand hätte mir früher von dem Plaquenil erzählt. Ich nahm Schmerzmittel und geriet in Schwierigkeiten, weil ich mich ein wenig daran gewöhnt habe. Schließlich wurde ich schlauer und unterzog mich einer gründlichen Untersuchung, und es stellte sich heraus, dass mein Leiden auf Arthritis zurückzuführen war. Plaquenil linderte das Leiden auf weitaus bessere Weise als die Schmerzmittel, an die ich mich so gewöhnt hatte.
nein ja   Hat Ihnen diese Bewertung geholfen?  
123 von 160 fanden diese Bewertung hilfreich
 
5.00/5
von Adeline
Ich nehme regelmässig Plaquenil. Ich bin jetzt Ende vierzig. Das Einzige, was mich beunruhigt, ist die mögliche Schädigung des Augenlichts, da ich bereits eine sehr schlechte Sehkraft habe. Alle zusätzlichen Faktoren könnten einfach unbemerkt an mir vorbeigehen.
nein ja   Hat Ihnen diese Bewertung geholfen?  
269 von 374 fanden diese Bewertung hilfreich
 
5.00/5
von Andrea
Ich bin erst 32 Jahre alt, aber ich fühlte mich wie 60, als ich vor einigen Jahren anfing, Schmerzen im Rücken und in den Knien zu haben. Zuerst dachte ich, es läge an meinem Bürojob und der mangelnden Bewegung, aber meine Fahrradtouren machten es nur noch schlimmer. Ich verleugnete es immer noch, da ich jede Art von medizinischer Untersuchung und insbesondere Krankenhäuser vermeiden wollte. Nach mehreren demütigenden Episoden auf Partys fasste ich schließlich den Entschluss, zumindest nach Schmerzmitteln zu suchen. Wie sich herausstellte, ist das Plaquenil die beste Lösung für meine Probleme.
nein ja   Hat Ihnen diese Bewertung geholfen?  
Warenkorb

Kein Produkt im Warenkorb
Gesamtbetrag:
€ 0.00

ZAHLUNGSMÖGLICHKEITEN
VERSANDPARTNER